Was wir tun

Im Grunde genommen ist unser Club ein Freundeskreis, der vielfältige Aktivitäten auch ausserhalb des Lions Mottos unternimmt. Die Bandbreite reicht dabei von Fahrradtouren bis hin zu Wochenendeevents. Je nach persönlichen Vorlieben und Interessen.

Unser eigentliches Clubleben findet in den monatlichen Treffen statt. Hier besprechen wir unsere Arbeit, planen neue Projekte und Aktionen. Oft laden wir uns dazu Vertreter aus Vereinen oder Verbänden ein, die von ihren neuesten Projekten berichten.

Neben dem offiziellen Treffen pflegen wir bei unseren Clubtreffen Geselligkeit und unsere Freundschaften. Auch in unserer Freizeit unternehmen wir oft etwas zusammen, so dass wir ein Verein wie auch ein Freundeskreis sind.

Der wichtigste Teil unseres Clublebens sind natürlich die „activites“ wie auch die unterstützen Projekte.

Unser Activities

Um das Motto der Lions „we serve“ – zu deutsch „wir dienen“ umzusetzen, sind finanzielle Mittel nötig. Ein Teil unseres Clublebens ist daher Aktivitäten gewidmet mit denen Einnahmen erzielt werden, um verschiedene Projekte zu finanzieren.

Natürlich geht es bei den „Acitivities“ nie ausschließlich um Einnahmen. Sie sind Teil unseres Clublebens und es macht Spass dabei in der Gemeinschaft mitzumachen.

Der Lions Club Würzburg Löwenbrücke unterstützt viele größere und kleinere Activities. Einige Beispiele:

Adventskalender

Bekannteste Activity ist der Würzburger Adventskalender. Seit Jahren engagieren sich unsere Mitglieder bei der Planung  und Gestaltung des Kalenders gemeinsam mit den Mitgliedern des Lions Clubs Würzburg West.

Der Adventskalender hat sich inzwischen für viele Würzburger zu einem beliebten Nikolausgeschenk entwickelt. Hinter jedem Türchen verbergen sich Gewinnnummern. Täglich werden unter notarieller Aufsicht gezogene Gewinnnummern ermittelt und veröffentlicht. Gewinnen kann man Sachpreise und Dienstleistungen im Wert von vielen tausend Euro, die wir von Sponsoren erhalten.

Waffelbacken

Am gemütlichsten und auch leckersten ist die Activity „Waffelbacken“. Drei Mal im Jahr sind wir unserem Waffeleisen in Würzburg unterwegs – beim Stadtfest, in der Weihnachtszeit im Baumarkt Hornbach und seit neuestem auch in der Osterzeit im Baumarkt Hornbach. Für wenig Geld kann man bei uns eine frisch gebackene Waffel mit einem eigenen leckeren Topping kaufen. Im Winter gibt es natürlich auch einen Becher Winzerglühwein oder alkoholfreien Punsch dazu. Damit tut man nicht nur sich etwas Gutes, sondern auch anderen – der Reingewinn kommt unseren caritativen Projekten zu Gute.

Unsere Projekte

Wir engagieren uns vorwiegend für Projekte in der Region. Im Mittelpunkt steht meist finanzielle Unterstützung, aber nicht immer.

Bei vielen Projekten geht es auch um das persönliches Miteinander mit den anderen – das Annehmen und Angenommen werden.

Viele der Projekte unterstützen wir dabei schon fast 20 Jahren. Dabei sind auch richtige Freundschaften zwischen uns und den betroffenen Menschen entstanden. Hier einige Beispiele:

Wohngruppe

Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir eine Behindertenwohngruppe in Würzburg. Neben finanzieller Unterstützung durch das Lions Hilfswerk Würzburg Löwenbrücke machen wir gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge oder auch ein Fußballturnier.

Einmal im Jahr werden wir dafür im Gegenzug zum Weihnachtsbrunch in die Wohngruppe eingeladen. So sind über die Jahre hinweg viele Freundschaften entstanden.

Kindergarten

Ebenfalls seit Jahren erhält der Kindergarten Heiligkreuz in Würzburg vom Lions Hilfswerk Würzburg Löwenbrücke Sach- und Finanzspenden. Dazu gehört unter anderem die neue Lehrküche, deren Anschaffung wir finanziell unterstützt haben.

Neben dem Kindergarten Heiligkreuz unterstützen wir als zweite Einrichtung nun auch den Kindergarten St. Albert.

Projekte Lions International

Neben unseren eigenen Projekten beteiligen wir uns natürlich auch an Großprojekten, die von Lions International organisiert werden. So haben wir uns in der Vergangenheit an folgenden Projekten beteiligt:

Lions Quest

Die Zukunft unserer Kinder ist die Zukunft unserer Welt. Deshalb engagieren sich Lions dafür, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen positiven Entwicklungsrahmen zu geben, sie stark fürs Leben zu machen.

Hier weiterlesen

Klasse 2000

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Hier weiterlesen

Sight First

SightFirst ist eine internationale Langzeitactivity der Lions zur Bekämpfung von vermeidbarer Blindheit. Dank der gemeinsamen Bemühungen der im Verbund VISION 2020 zusammengeschlossenen Organisationen (wie z. B. Weltgesundheitsorganisation WHO, Christoffel-Blindenmission, Lions Clubs International Foundation) konnte der Anstieg der Anzahl blinder Menschen deutlich abgeschwächt werden.

Hier weiterlesen